News
 

Ramelow lässt Machtanspruch in Thüringen offen

Bodo RamelowGroßansicht
Berlin (dpa) - Vor der Landtagswahl in Thüringen gibt es weiter Unklarheit über die Konstellation eines möglichen rot-rot-grünen Bündnisses.

Der Spitzenkandidat der Linken, Bodo Ramelow, legte sich am Freitag nicht fest, ob er das Ministerpräsidentenamt für sich beansprucht, falls es am Sonntag eine solche Mehrheit gibt, seine Partei aber vor der SPD liegt. Eine entsprechende Aussage lehnte er im ZDF-«Morgenmagazin» ab und sagte lediglich: «Der Stärkere lädt ein und der Stärkere schlägt vor. Und das thematisieren wir erst, wenn der Wähler gewählt hat.» Bekomme er den Auftrag der Wähler, hätten sich SPD und Grüne aber «daran zu orientieren».

Der SPD-Spitzenkandidat Christoph Matschie bekräftigte seine Position, dass die SPD keinen Ministerpräsidenten der Linken wählen werde. «Alle anderen Konstellationen müssen möglich sein nach der Wahl», erklärte er im ZDF. Ramelow will Matschie nur wählen, wenn die SPD mehr Stimmen als die Linke erhält, anderenfalls schloss er das definitiv aus. Laut «Tagesspiegel» wird in der Linken erwogen, im Falle eines stärkeren Abschneidens als die SPD an Ramelows Stelle einen parteilosen Ministerpräsidenten vorzuschlagen.

Laut Umfragen könnte die in Thüringen alleinregierende CDU so starke Verluste erleiden, dass es auch für Schwarz-Gelb nicht mehr reicht. Bei einem Einzug der Grünen in den Landtag, wäre dann Rot- Rot-Grün möglich - oder eine große Koalition.

Zum Wahlkampfabschluss in Thüringen werden heute Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) und Außenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) erwartet. Merkel tritt gemeinsam mit Ministerpräsident Dieter Althaus (CDU) auf dem Willy-Brandt-Platz in Erfurt auf. Auf dem Marktplatz in Jena unterstützt Steinmeier Althaus-Herausforderer Christoph Matschie (SPD).

Laut Umfragen wird die Thüringer CDU am Sonntag nach zehn Jahren ihre absolute Mehrheit einbüßen.

Wahlen / Landtag / Parteien
28.08.2009 · 10:50 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen