News
 

Raketenexplosion in Kandahar

Kandahar (dpa) - Glück für Bulgariens Verteidigungsminister Nikolaj Mladenow: Während eines Truppenbesuchs bei dem Kontingent seines Landes in der afghanischen Stadt Kandahar ist in dem Stützpunkt eine Rakete explodiert. Dabei wurden mindestens drei bulgarische Soldaten verletzt. Der Minister blieb jedoch unversehrt. Am Flughafen in Kandahar sind rund 270 Bulgaren stationiert.
Konflikte / Afghanistan / Bulgarien
24.01.2010 · 22:54 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen