News
 

Raketen-Zentrale Ramstein - Deutschland macht mit

Brüssel (dpa) - Deutschland ist zur Beteiligung an der von der Nato geplanten Raketenabwehr in Europa bereit. Dies hat Bundesverteidigungsminister Thomas de Maizière am Rande eines Treffens der Nato-Verteidigungsminister in Brüssel erklärt. Nato-Diplomaten bestätigten, die Einsatzleitung der Raketenabwehr werde beim Nato-Luftwaffenkommando in Ramstein liegen. Die ersten Bestandteile der Nato-Raketenabwehr sollen beim Nato-Gipfel im Mai für einsatzfähig erklärt werden. Das gesamte Projekt wird aber erst 2020 abgeschlossen sein. Russland lehnt die Raketenabwehr ab.

Nato / Verteidigungsminister / Raketenabwehr
02.02.2012 · 14:46 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen