News
 

Raketen explodieren nahe Präsident Karzai bei Besuch in Helmand-Provinz

Kabul (dts) - Im Süden der afghanischen Provinz Helmand sind während eines Besuchs des Präsidenten Hamid Karzai heute zwei Raketen eingeschlagen. Die Einschlagsstellen haben sich Medienberichten zufolge nur einige Hundert Meter von dem Präsident entfernt befunden. Zum Zeitpunkt des Vorfalls hatte Karzai in einem Gebäude eine Rede an etwa 500 Menschen gehalten. Augenzeugenberichten nach habe es keine Verletzten gegeben. Ob es sich um einen Anschlag auf den Präsidenten handelt ist derzeit noch unklar.
Afghanistan / Terrorismus
02.01.2010 · 12:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen