News
 

Rakete schlägt bei Präsidentenpalast in Kabul ein

Kabul (dpa) - Zwei Tage vor der Präsidentschaftswahl in Afghanistan ist eine Rakete auf dem Gelände des Präsidentenpalastes in der Hauptstadt Kabul eingeschlagen. Eine zweite Rakete detonierte in der Umgebung des Palastes. Niemand sei verletzt oder getötet worden, sagte ein Polizeioffizier. Am Samstag waren bei einem Selbstmordanschlag vor dem Hauptquartier der Internationalen Schutztruppe ISAF sieben Zivilisten getötet und mehr als 90 weitere Menschen verletzt worden.
Konflikte / Afghanistan
18.08.2009 · 07:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen