News
 

Räumung der Frühchen-Intensivstation im Klinikum Bremen-Mitte

Bremen (dpa) - Im Klinikum Bremen-Mitte geht die Räumung der Frühchen-Intensivstation weiter. Ärzte und Pflegepersonal hatten gestern damit begonnen, die Station in eine nahe gelegene Klinik zu verlagern. Gesundheitssenatorin Renate Jürgens-Pieper hatte die Schließung angeordnet. Grund waren zwei Todesfälle bei Neugeborenen und das Wiederauftreten von gefährlichen Darmkeimen. Erst im vergangenen Jahr waren drei Frühchen an den Bakterien gestorben. Experten hatten die Station daraufhin desinfiziert und umgebaut.

Krankenhäuser / Kinder / Notfälle
01.03.2012 · 04:48 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen