News
 

Rätselraten um angebliche Bombe in US-Frachtflugzeug

New York (dpa) - Eine vermeintliche Bombe in einem US- Frachtflugzeug hat im internationalen Luftverkehr Furcht vor einem Terroranschlag ausgelöst. Bei einem aus dem Jemen kommenden Flugzeug fiel bei einer Zwischenlandung in England ein verdächtiges Paket auf. Die Tonerpatrone für Kopierer war nach CNN-Angaben an eine Synagoge in Chicago adressiert. Sprengstofftests hätten jedoch keine Hinweise auf eine Bombe ergeben, berichtete die britische Polizei. Nach dem Fund in England wurden mehrere UPS-Frachtflugzeuge in den USA vorsorglich untersucht.

Terrorismus / USA / Großbritannien
29.10.2010 · 19:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen