News
 

Rätsel über Verbleib von Air France Maschine

Paris/Rio de Janeiro (dts) - Nach dem Verschwinden einer Air France-Maschine stehen die Behörden vor einem Rätsel. Zunächst hieß es in brasilianischen Medien, die Suche konzentriere sich auf die Region um die brasilianische Insel Fernando de Noronha im Atlantik. Ein Militärsprecher dagegen sagte vor wenigen Minuten dem brasilianischen Fernsehsender "Globo TV", die Maschine sei erst kurz vor Europa von den Radarschirmen verschwunden. Das Flugzeug vom Typ Airbus A330-200 (Flugnummer 447) war um 19 Uhr Ortszeit in Rio de Janeiro gestartet und sollte gegen 11.15 Uhr in Paris landen, kam aber nicht an. Ab 4.40 Uhr MESZ sei jeglicher Kontakt mit der Maschine verloren gewesen. An Bord sollen 216 Passagiere und 12 Crewmitglieder sein. Ein Sprecher der Gesellschaft sagte einem französischen Radiosender, er sehe "keine Hoffnung" für die Maschine.
Frankreich / Brasilien / Flugverkehr
01.06.2009 · 13:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen