News
 

Räikkönen: Unfall bei Rallye-WM-Debüt

Jyväskylä (dpa) - Formel-1-Pilot Kimi Räikkönen hatte bei seinem Rallye-WM-Debüt einen Unfall. In seiner finnischen Heimat überschlug sich der Ferrari-Fahrer mit seinem privat eingesetzten Fiat Grande Punto. Nach ersten Informationen sollen Räikkönen und sein Beifahrer unverletzt geblieben sein. In drei Wochen muss Räikkönen beim Großen Preis von Europa in Valencia antreten. Wegen des Unfalls seines Teamkollegen Felipe Massa soll Rekordweltmeister Michael Schumacher an Räikkönens Seite sein Comeback geben.
Motorsport / Rallye
01.08.2009 · 18:51 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen