News
 

Radprofi Sinkewitz positiv auf Wachtumshormon

Aigle (dpa) - Patrik Sinkewitz hat mit einem erneuten positiven Dopingtest einen Präzedenzfall geschaffen. Als erster Radprofi wurde der 30-jährige positiv auf das Wachstumshormon hGH getestet. Der in Italien bei Farnese Vini beschäftigte Sinkewitz war Ende Februar 2011 in der Schweiz positiv getestet worden. Das teilte der Weltverband UCI mit und suspendierte den Radprofi vorläufig. Ihm droht als Wiederholungstäter eine lebenslange Sperre. Nach dem ersten Dopingfall war Sinkewitz nur ein Jahr gesperrt worden, weil er sich als Kronzeuge zur Verfügung stellte.

Radsport / Doping / Sinkewitz
18.03.2011 · 14:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen