News
 

Radio: Mindestens 18 Tote bei Erdbeben

Tokio (dpa) - Bei dem katastrophalen Erdbeben in Japan sind mindestens 18 Menschen getötet worden. Das meldete der japanische Radiosender NHK. Außerdem gibt es viele Verletzte und Vermisste. Auf der nordjapanischen Insel Hokkaido wurden Evakuierungen angeordnet. Die Menschen werden aufgefordert, sich wegen anhaltender Nachbeben auf öffentlichen Plätzen in Sicherheit zu bringen, um nicht von Trümmern getroffen zu werden. In den Atomkraftwerken an der schwer betroffenen nordostjapanischen Küste wurde der Alarm «abnormaler Zustand» gegeben, berichtet die Nachrichtenagentur Kyodo.

Erdbeben / Japan
11.03.2011 · 11:04 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen