News
 

Radikalstes Modell für Bundeswehrreform vom Tisch

Germersheim (dpa) - Das radikalste Modell für die anstehende Bundeswehrreform ist vom Tisch: Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat eine Minimalgröße der Truppe von nur noch 150 000 Soldaten ausgeschlossen - ebenso die komplette Abschaffung der Wehrpflicht. Die Verkleinerung der Bundeswehr um 100 000 Soldaten sei ein Extremmodell, sagte er. Die Streichung der Wehrpflicht aus dem Grundgesetz sei «ein fataler Fehler». Guttenberg hatte stundenlang mit Bundeskanzlerin Angela Merkel über die Reform diskutiert.

Verteidigung / Bundeswehr / Reform
22.07.2010 · 18:59 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
14.12.2017(Heute)
13.12.2017(Gestern)
12.12.2017(Di)
11.12.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen