News
 

Radikale Linke in Athen erhalten Sondierungsmandat

Athen (dpa) - Die Radikalen Linken in Griechenland sollen versuchen, eine Regierung zu bilden. Die konservative Nea Dimokratia war bereits bei Sondierungsgesprächen mit den möglichen Partnern gescheitert. Eine Regierungsbildung ist nach dem Wahlausgang vom Sonntag äußerst schwierig. Die zweitstärkste Kraft Syriza, das Bündnis der Radikalen Linken, wird heute Mittag das Sondierungsmandat erhalten. Die Griechen hatten bei der Wahl, die Parteien, die die radikalen Sparmaßnahmen beschlossen hatten, abgestraft.

Wahlen / Griechenland
08.05.2012 · 07:41 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen