News
 

Rabattschlacht: Handgemenge zwischen Schnäppchenjägern

Plauen (dpa) - Die Rabattschlacht hat in Sachsen zu einem wüsten Handgemenge zwischen zwei Schnäppchenjägern geführt. Im Kampf um günstige Wäschespinnen gerieten in einem Supermarkt in Plauen zwei Männer aneinander. Als ein 38-Jähriger mit gleich drei Wäschespinnen zur Kasse stürmte, trat ihm ein anderer Kunde in den Weg und forderte vehement eine der Spinnen. Weil «sein Bestreben ins Leere lief» - so die Polizei - schlug er den Kontrahenten nieder, flüchtete dann aber ohne Trophäe aus dem Supermarkt.

Kriminalität / Buntes
28.01.2011 · 15:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen