News
 

Quelle vorerst gerettet und wieder flüssig

Fürth (dpa) - Das schwer angeschlagene Versandunternehmen Quelle ist vorerst gerettet. Nach langen Verhandlungen einigten sich die Banken über den dringend benötigten Massekredit in Höhe von 50 Millionen Euro. Das erste Geld ist bereits geflossen. Quelle konnte seit Wochen seine Lieferanten nicht mehr bezahlen. Auch die Druckereien, die den Katalog herstellen, warteten auf ihr Geld. Der Kredit verhilft Quelle zu einer Atempause. Bis Anfang September muss nun ein Sanierungsplan aufgestellt werden.
Handel / Arcandor / Quelle
10.07.2009 · 23:04 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen