News
 

Queen züchtet Gemüse im Buckingham-Palast

London (dpa) - Die großen Frauen dieser Welt legen neuerdings Wert auf selbst angebautes Gemüse. Nach US-Präsidentengattin Michelle Obama ist auch Queen Elizabeth II. unter die Gärtnerinnen gegangen. Vor dem Buckingham-Palast gibt es jetzt ein königlichen Obst- und Gemüsebeet. Dort wachsen zum Beispiel die Tomaten «Sonnenbaby» oder die Bohnen «Blaue Königin». Die Küche der Royals erhielt in dieser Saison schon hausgezüchtete Erdbeeren, wie die Agentur PA berichtet. Gestern besichtigte die Queen ihr Gartenstück zum ersten Mal.
Großbritannien
14.06.2009 · 06:04 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen