News
 

Queen muss nach Nasenbluten Termin absagen

London (dpa) - Queen Elizabeth II. hat zum ersten Mal in fünf Jahren eine öffentliche Verpflichtung absagen müssen - weil sie Nasenbluten hatte. Die britische Königin sollte am vergangenen Mittwoch an einer Veranstaltung in Windsor Castle teilnehmen, fiel aber kurzfristig aus, teilte der Palast in London mit. Wenig später sei es ihr aber wieder bessergegangen. Die Queen wird am 21. April 85 Jahre alt. In all den Jahren ihrer Regentschaft hat sie sehr selten wegen Krankheit offizielle Termine abgesagt.

Monarchie / Großbritannien
15.04.2011 · 18:09 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen