News
 

Quartalsbericht: Facebook schlägt Umsatzerwartungen von Analysten

New York (dts) - Das soziale Netzwerk Facebook hat am Donnerstag den ersten Quartalsbericht seit dem Börsengang im Mai vorgelegt. Wie das Unternehmen in New York mitteilte, belief sich der Umsatz im zweiten Quartal 2012 auf 1,18 Milliarden Dollar. Analysten hatten nur mit einem Umsatzwachstum von 28 Prozent auf 1,15 Milliarden Dollar gerechnet.

Allerdings machte Facebook im zweiten Quartal einen Verlust von 157 Millionen Dollar. Für den Verlust wurden vor allem die mit dem Börsengang fälligen Aktienpakete für Mitarbeiter verantwortlich gemacht. Ende März 2012 waren nach Unternehmensangaben rund 901 Millionen monatlich aktive Nutzer bei Facebook angemeldet.
USA / Internet / Unternehmen
26.07.2012 · 22:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.10.2017(Heute)
16.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen