News
 

Qantas A380-Flotte bleibt vorerst am Boden

Sydney (dpa) - Die Sicherheitschecks an den Triebwerken der Qantas-A380 gehen weiter, die Riesenflugzeuge bleiben vorerst am Boden. Die Fluggesellschaft hat noch kein Datum für die Rückkehr der Maschinen in den Flugdienst festgelegt, teilte sie in Sydney mit. Praktisch alle der mehr als 250 Qantas-Maschinen seien im Einsatz, um den Ausfall der sechs Super-Airbusse zu kompensieren. Drei Triebwerke, bei denen Öllecks festgestellt worden waren, wurden inzwischen ausgebaut.

Luftverkehr / Australien
11.11.2010 · 06:13 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.08.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen