News
 

Putzfrau schrubbt Kunstwerk weg

Dortmund (dpa) - In einem Dortmunder Museum hat eine Putzfrau Teile eines Kunstwerks weggeschrubbt. Eine Museumsrestauratorin hält das Werk «Wenn's anfängt durch die Decke zu tropfen» für nicht wiederherstellbar. Die Arbeit des Künstlers Martin Kippenberger besteht aus einem menschenhohen Holzplattenturm. Unten in der Mitte befindet sich ein Gummitrog mit einem weißlichen Kalkfleck. Diesen Fleck hat die Putzfrau an allen vier Seiten weggeputzt. 1986 hatte übereifriges Reinigungspersonal in der Düsseldorfer Kunstakademie die berühmte Fettecke von Joseph Beuys weggekratzt.

Kunst / Buntes
03.11.2011 · 14:02 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen