News
 

Putin zu Besuch in China eingetroffen

Peking (dpa) - Russlands Ministerpräsident Wladimir Putin ist zu einem zweitägigen Besuch in Peking eingetroffen. In seinen Gesprächen mit Chinas Spitzenpolitikern geht es um den Ausbau der Wirtschaftskooperation und der strategischen Beziehungen. Beide Seiten wollen auch über die Gefahr einer möglichen neuen globalen Finanzkrise sprechen. China ist zum größten Handelspartner Russlands aufgestiegen und hat damit Deutschland überholt.

International / China / Russland
11.10.2011 · 07:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen