News
 

Putin unterzeichnet Chodorkowskis Begnadigung

Moskau (dts) - Der russische Präsident Wladimir Putin hat die Begnadigung des früheren Öl-Milliardärs Michail Chodorkowski unterzeichnet. Die Begnadigung gelte mit sofortiger Wirkung, wie die Präsidialverwaltung am Freitag in Moskau mitteilte. Laut russischen Medienberichten könnte der Kreml-Gegner noch am heutigen Freitag das Straflager Segescha nahe der Grenze zu Finnland verlassen.

Chodorkowski hatte noch acht Monate Haftzeit vor sich. Der einstige Chef des inzwischen zerschlagenen Öl-Konzerns Jukos war im Jahr 2005 wegen Steuerhinterziehung und Betrugs zu acht Jahren Haft verurteilt worden. In einem zweiten Verfahren war er zudem der Unterschlagung für schuldig gesprochen worden. Russland bestreitet einen politischen Hintergrund der Verurteilung. Putin hatte am gestrigen Donnerstag überraschend die Begnadigung von Chodorkowski angekündigt.
Politik / Russland / Justiz / Weltpolitik
20.12.2013 · 09:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
29.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen