News
 

Putin kündigt Vergeltung für Terroranschlag auf Moskauer Flughafen an

Moskau (dts) - Russlands Premierminister Wladimir Putin hat für den Terroranschlag auf Moskaus größten Flughafen Domodedowo Vergeltung angekündigt. "Für dieses grausame und sinnlose Verbrechen werden die Terroristen büßen", sagte Putin nach Angaben der Agentur Interfax. Russlands Präsident Dmitri Medwedew sagte in einer Sitzung mit Vertretern der Sicherheitskräfte: "Wir müssen alles tun, um die Banditen, die dieses Verbrechen begangen haben, zu identifizieren und vor Gericht zu bringen."

Putin und Medwedew besuchten überdies Patienten des Unglücks in Moskauer Kliniken. Den Angehörigen der Opfer des Anschlags sagte der Premierminister einen Schadensersatz bis zu jeweils umgerechnet 75.000 Euro zu. Der Selbstmordattentäter soll nun durch eine DNA-Probe identifiziert werden. Bei dem Anschlag vom Montag, der mindestens 35 Tote und zahlreiche Verletzte forderte, werden als Täter Terroristen aus dem Nordkaukasus vermutet. Für Mittwoch wurde vom Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin ein offizieller Trauertag angekündigt.
Russland / Luftfahrt / Terrorismus
25.01.2011 · 17:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.10.2017(Heute)
23.10.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen