News
 

Putin kündigt nach Anschlag «Vergeltung» an

Putin und MedwedewGroßansicht

Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat eine «unvermeidliche Vergeltung» für den Anschlag auf dem Moskauer Flughafen Domodedowo angekündigt.

«Für dieses grausame und sinnlose Verbrechen werden die Terroristen büßen», sagte Putin am Dienstag nach Angaben der Agentur Interfax. Die Behörden vermuten nach eigenen Angaben, dass Terroristen aus dem russischen Konfliktgebiet Nordkaukasus hinter dem Anschlag mit mindestens 35 Toten stecken.

Putin und auch Kremlchef Dmitri Medwedew besuchten in Moskauer Kliniken Patienten, die am Vortag bei dem blutigen Attentat von einer Splitterbombe verletzt worden waren. Bei einer anschließenden Kabinettssitzung sagte Putin den Angehörigen der Opfer Schadenersatz bis zu jeweils umgerechnet 75 000 Euro zu. Der Moskauer Bürgermeister Sergej Sobjanin ordnete für diesen Mittwoch einen offiziellen Trauertag in der Hauptstadt an.

Terrorismus / Luftverkehr / Russland
25.01.2011 · 15:05 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
30.03.2017(Heute)
29.03.2017(Gestern)
28.03.2017(Di)
27.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen