News
 

Putin hält Frau und Familie aus Öffentlichkeit heraus

Lyudmila und Wladimir PutinGroßansicht

Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin (59) hält seine Frau Ljudmila (54) sowie seine Familie aus der politischen Öffentlichkeit heraus.

«Sie möchte diese Öffentlichkeit nicht, umso mehr, als die modernen Massenmedien sehr schonungslos sind und nicht jeder Mensch bereit ist, sich dem auszusetzen», sagte Putin bei einem Gespräch mit ausländischen Journalisten, das am Freitag auf seiner Internetseite veröffentlicht wurde.

«Sie sehen doch, dass die Mitglieder meiner Familie weder mit Politik noch mit Geschäften etwas zu tun haben», sagte Putin auf eine Frage nach der künftigen First Lady, sollte er die Präsidentenwahl an diesem Sonntag gewinnen. Ljudmila Putina war früher oft an der Seite ihres Mannes zu sehen, der bereits von 2000 bis 2008 Präsident gewesen war; seit Jahren lebt sie allerdings zurückgezogen.

Seine beiden Töchter studierten noch. «Alles ist bei ihnen in Ordnung, sie beenden ihr Studium und beginnen schon mit wissenschaftlichen Arbeiten», sagte Putin. «Ich hätte es gern, dass sie alle in Ruhe gelassen werden. Das hängt sowohl mit ihrem persönlichen Wohlbefinden zusammen als auch mit ihrer Sicherheit», führte Putin aus.

Staatsmedien zeigen den Mensch Putin immer wieder im Beisein seiner schwarzen Labrador-Hündin Koni. Öffentliche Debatten über sein Familienleben gelten aber in Russland als tabu.

Wahlen / Präsident / Russland
04.03.2012 · 21:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
17.01.2017(Heute)
16.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen