News
 

Putin-Gegner wieder frei

Moskau (dpa) - Nach dem harten Einsatz gegen Demonstranten bei Protesten in Moskau und St. Petersburg gegen die russische Präsidentenwahl hat die Polizei die ersten Kritiker wieder auf freien Fuß gesetzt. Nach der als unfair kritisierten Wahl Wladimir Putins zum Kremlchef hatte die Polizei mindestens 550 Demonstranten festgenommen. Zehntausende hatten am Abend in den beiden Metropolen gegen die Rückkehr des 59-Jährigen ins Präsidentenamt protestiert. Die Polizei nahm auch mehrere prominente Putin-Gegner fest.

Wahlen / Präsident / Russland
06.03.2012 · 03:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen