News
 

Putin für Versöhnung mit Polen

Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat zum 70. Jahrestag des Kriegsbeginns bei einem Besuch in Polen zur Versöhnung der beiden Völker aufgerufen. Die Sowjetunion und Polen seien Waffenbrüder im Kampf gegen den Nazismus gewesen, sagte Putin im russischen Staatsfernsehen. Der polnische Präsident Lech Kaczynski hatte daran erinnert, dass die polnischen Soldaten den deutschen Angreifern noch Widerstand leisteten, als die Rote Armee am 17. September 1939 in Ostpolen einmarschierte.
Geschichte / Polen / Deutschland / Russland
01.09.2009 · 12:29 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen