News
 

Putin: Einmischung in Syrien wie «Elefant im Porzellanladen»

Moskau (dpa) - Der russische Regierungschef Wladimir Putin hat sich energisch gegen eine militärische Einmischung in den Syrienkonflikt ausgesprochen. Das Volk müsse selbst über sein Schicksal entscheiden, forderte Putin. Man lehne jede Gewalt ab, von welcher Seite auch immer. Niemand sollte sich aber wie ein Elefant im Porzellanladen benehmen. Putin will sich am 4. März wieder zum Präsidenten wählen lassen.

Konflikte / Syrien / Russland
08.02.2012 · 14:26 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.07.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen