News
 

Pussy-Riot-Mitglied Aljochina offenbar aus Haft entlassen

Moskau (dts) - Das Mitglied der Band "Pussy Riot", Maria Aljochina, ist offenbar aus der Haft entlassen worden. Das teilte ihr Anwalt am Montag mit. Nun kann sie aufgrund einer am Donnerstag beschlossenen Amnestie wahrscheinlich noch heute das Lager verlassen.

Drei Mitglieder der Band - Maria Aljochina, Nadeschda Tolokonnikowa und Jekaterina Samuzewitsch - waren im August 2012 wegen "Rowdytums aus religiösem Hass" zu je zwei Jahren Haft verurteilt worden. Samuzewitsch war kurz danach auf Bewährung freigelassen freigelassen worden. Die Band hatte in einer Moskauer Kirche ein Protestkonzert gegen Russlands Präsidenten Wladimir Putin aufgeführt. Tolokonnikowa ist noch immer in einem sibirischen Lager in Haft, es wird jedoch erwartet, dass sie in den nächsten Tagen ebenfalls entlassen wird.
Politik / Russland / Justiz
23.12.2013 · 07:11 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen