News
 

«Pulver-Kurt» legt Revision ein

Bad Kreuznach (dpa) - Der zu dreieinhalb Jahren Haft verurteilte Waffennarr mit dem Spitznamen «Pulver-Kurt» hat Revision gegen das Urteil eingelegt. Das sagte eine Sprecherin des Landgerichts Bad Kreuznach. Er habe nun einen Monat Zeit, die Revision zu begründen, erklärte sie. Bis der Bundesgerichtshof über den Einspruch entscheide, könnten mehrere Monate vergehen. Bis dahin muss der 64-Jährige seine Haft nicht antreten. Im Wohnhaus des Rentners und in einer Scheune hatte die Polizei eines der größten illegalen Waffen- und Sprengstofflager in der Geschichte der Bundesrepublik entdeckt.

Prozesse / Kriminalität / Waffen
27.08.2012 · 10:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.10.2017(Heute)
17.10.2017(Gestern)
16.10.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen