News
 

Psychotherapeuten distanzieren sich von Arzt

Berlin (dpa) - Die Deutsche Psychotherapeutenvereinigung hat sich nach der tödlichen Therapiesitzung in Berlin deutlich von dem 50- jährigen Arzt distanziert. Mit Psychotherapie habe das nichts zu tun, erklärte die Deutsche Psychotherapeutenvereinigung. Das Mitgefühl gelte den Angehörigen der Opfer. Nach dem Tod zweier Patienten durch einen Drogen-Cocktail in Berlin ist gegen den behandelnden Psychotherapeuten Haftbefehl erlassen worden. Der Zustand eines 55- Jährigen ist weiterhin kritisch.
Kriminalität
21.09.2009 · 09:43 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2018(Heute)
15.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen