News
 

Prozessauftakt zu Telekom-Spitzelaffäre

Bonn (dpa) - Der Prozess um die Bespitzelungsaffäre bei der Deutschen Telekom beginnt heute vor dem Bonner Landgericht. Angeklagt sind drei frühere Konzern-Mitarbeiter und ein Geschäftsmann. 2005 und 2006 waren rund 50 Journalisten und Gewerkschafter über ihre Telefondaten ausspioniert worden. Den Angeklagten wird Verstoß gegen das Bundesdatenschutzgesetz vorgeworfen. Der frühere Leiter der internen Konzernsicherheit war laut Anklage vom damaligen Telekom- Chef Kai-Uwe Ricke beauftragt worden, eine undichte Stelle im Aufsichtsrat zu ermitteln.

Telekommunikation / Kriminalität
03.09.2010 · 03:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen