News
 

Prozessauftakt gegen Unfallfahrer von Hamburg-Eppendorf

Hamburg (dpa) - Mehr als ein Jahr nach dem Horror-Unfall in Hamburg-Eppendorf hat der Prozess gegen den Unfallfahrer begonnen. Der 39-Jährige muss sich wegen fahrlässiger Tötung, fahrlässiger Körperverletzung und vorsätzlicher Gefährdung des Straßenverkehrs vor dem Landgericht der Hansestadt verantworten. Laut Anklage verlor er im vergangenen März aufgrund eines epileptischen Anfalls auf einer Kreuzung die Kontrolle über sein Auto und schleuderte damit in eine Personengruppe. Vier Menschen starben - darunter der Schauspieler Dietmar Mues und der Sozialwissenschaftler Günter Amendt.

Prozesse
26.03.2012 · 09:40 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen