News
 

Prozessauftakt gegen Holocaust-Leugner Williamson

Regensburg (dpa) - Vor dem Regensburger Amtsgericht hat der Prozess gegen den Holocaust-Leugner Richard Williamson begonnen. Der britische Bischof der Piusbruderschaft ließ sich von seinem Anwalt vertreten. Der 70 Jahre alte Geistliche hatte in einem Fernsehinterview den Massenmord an den Juden in den Nazi-Gaskammern bestritten. Dafür hat er einen Strafbefehl über 12 000 Euro erhalten. Da gegen den Strafbefehl Einspruch eingelegt wurde, müssen die Vorwürfe in einem öffentlichen Prozess verhandelt werden.
Prozesse / Kriminalität / Extremismus / Kirchen
16.04.2010 · 09:58 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen