News
 

Prozess wegen vereitelten Amoklaufs

Bonn (dpa) - Vor dem Bonner Landgericht hat der Prozess wegen eines vereitelten Amoklaufs an einer Schule begonnen. Die Staatsanwaltschaft wirft einer Schülerin versuchten Mord, Vorbereitung eines Sprengstoffanschlags sowie Verstoß gegen das Waffengesetz vor. Eine Mitschülerin hatte die 16-Jährige auf der Toilette eines Gymnasiums in Sankt Augustin überrascht, als diese den Amoklauf vorbereitete. Mit einem Schwert stach sie auf die Mitschülerin ein und verletzte sie an Armen und Händen.
Prozesse / Kriminalität
27.10.2009 · 09:24 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen