News
 

Prozess um tödliche Hetzjagd: Angeklagter bekennt Mitschuld +

Berlin (dpa) - Nach einer tödlichen Hetzjagd auf einen jungen Berliner hat sich ein 21-jähriger Angeklagter mitschuldig am Tod des Opfers bekannt. Sein Verhalten sei mitverantwortlich, erklärte der Angeklagte zu Prozessbeginn vor dem Berliner Landgericht. Ihm wird Körperverletzung mit Todesfolge vorgeworfen. Der Berliner soll den 23-jährigen Guiseppe M. im September 2011 nach einer Schlägerei aus der U-Bahnstation Kaiserdamm verfolgt haben. Das Opfer wurde bei seiner panischen Flucht von einem Auto erfasst und tödlich verletzt.

Prozesse / Kriminalität
20.02.2012 · 12:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.09.2017(Heute)
25.09.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen