News
 

Prozess um rauchenden Mieter erreicht zweite Instanz

Düsseldorf (dpa) - Das Düsseldorfer Landgericht verhandelt heute über die Wohnungskündigung für einen rauchenden Mieter. In erster Instanz hatte das Amtsgericht in einem vielbeachteten Urteil entschieden, dass der fristlose Rauswurf rechtmäßig sein könne, wenn der Qualm die Nachbarn stark belästigt. Der 75-jährige Witwer lebt seit 40 Jahren in der Wohnung und raucht seit einem halben Jahrhundert. Ein Urteil wird das Landgericht heute voraussichtlich noch nicht sprechen.

Prozesse / Gesundheit / Wohnen
30.01.2014 · 03:50 Uhr
[8 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen