News
 

Prozess um Mord an Mirco beginnt mit Geständnis

Krefeld (dpa) - Mit einem Geständnis des Angeklagten Olaf H. hat der Prozess um den Mord an Mirco aus Grefrath begonnen. Der Verteidiger sagte, am Tag der Tat im September 2010 habe sein Mandant Mirco abgepasst, ihn ausgezogen und versucht, den Jungen sexuell zu missbrauchen - aber gemerkt, dass dies «nicht sein Ding» sei. Dann habe er den Jungen mit einer Schnur erdrosselt, um die Tat zu verbergen. Er habe aber nicht mit einem Messer auf das tote Kind eingestochen, wie es in der Anklage steht. Olaf H. selbst wollte sich nicht äußern.

Prozesse / Kriminalität / Kinder
12.07.2011 · 11:31 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen