News
 

Prozess um Lotsenstreik dauert an

Frankfurt/Main (dpa) - Im juristischen Streit um den für Dienstagmorgen geplanten Lotsenstreik beharrt die Deutsche Flugsicherung auf einer Entscheidung des Landesarbeitsgerichts. Man hoffe auf ein Urteil insbesondere zu den von der Gewerkschaft der Flugsicherung vorgeschlagenen Qualifikationen für bestimmte Posten, sagte der Anwalt der Arbeitgeberseite, Thomas Ubber. Die DFS hat bei dem Gericht Berufung eingelegt, nachdem das Arbeitsgericht Frankfurt den von der Gewerkschaft der Flugsicherung geplanten Streik genehmigt hatte. Mit der Berufung soll der Streik noch abgewendet werden.

Tarife / Luftverkehr
08.08.2011 · 22:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen