News
 

Prozess um Brandstiftung: Breno schweigt zum Tatvorwurf

München (dpa) - Zum Auftakt seines Prozesses wegen schwerer Brandstiftung hat sich Fußball-Profi Breno nicht zum Tatvorwurf geäußert. Dafür beschrieb der 22 Jahre alte Brasilianer vor Gericht in München seine Lebensumstände in Deutschland. Privaten Kontakt zu den meisten Team-Kollegen beim FC Bayern München habe es kaum gegeben. Wenn er nicht gespielt habe, sei er die meiste Zeit zu Hause geblieben. Die Anklage wirft dem Abwehrspieler vor, im vergangenen September die von ihm angemietete Villa im Münchner Nobel-Vorort Grünwald vorsätzlich angezündet zu haben.

Fußball / Prozesse / Kriminalität / Breno
13.06.2012 · 11:14 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen