News
 

Prozess: Mädchen angefahren und vergewaltigt

Bielefeld (dpa) - Zehn Jahre und neun Monate Haft: Das hat die Staatsanwältin für den Mann gefordert, der eine 13- jährige Radlerin mit dem Auto absichtlich angefahren und vergewaltigt haben soll. Die Anklagevertreterin sprach am Bielefelder Landgericht von einer Tat, die an Kaltschnäuzigkeit und Emotionslosigkeit ihresgleichen suche. Der 31-jährige Familienvater hatte ein Teilgeständnis abgelegt. Der Verteidiger des Angeklagten beantragte sechs Jahre Haft. Ein Urteil wird noch für den Nachmittag erwartet.
Kriminalität / Prozesse
24.08.2009 · 12:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen