News
 

Prozess gegen Räuber vom Pokerturnier

Berlin (dpa) - Prozess um den spektakulären Raubüberfall auf das internationale Pokerturnier in Berlin: Vor dem Berliner Landgericht müssen sich seit heute vier Männer im Alter zwischen 19 und 21 Jahren verantworten. Dem Quartett wird schwerer Raub und gefährliche Körperverletzung vorgeworfen. Die Angeklagten mit türkischer und arabischer Herkunft sollen bei der Tat vor 14 Wochen 242 000 Euro erbeutet haben. Der Großteil des Geldes ist bis heute verschwunden. Das Gericht rechnet mit Geständnissen.
Prozesse / Kriminalität
14.06.2010 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.03.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen