News
 

Prozess gegen Pokerräuber beginnt

Berlin (dpa) - Gut drei Monate nach dem spektakulären Überfall auf ein internationales Pokerturnier in Berlin beginnt heute der Prozess gegen vier mutmaßliche Täter. Die jungen Männer türkischer und arabischer Herkunft müssen sich wegen schweren Raubes und gefährlicher Körperverletzung verantworten. Das Gericht rechnet mit Geständnissen und einem kurzen Prozess. Die vier maskierten Pokerräuber waren am 6. März mit Machete und Schreckschusspistolen in ein Berliner Luxushotel gestürmt. Sie erbeuteten rund 240 000 Euro. Der Großteil der Beute ist bis heute verschwunden.
Prozesse / Kriminalität
14.06.2010 · 03:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen