News
 

Prozess gegen mutmaßlichen Mörder von Michelle

Leipzig (dpa) - Der mutmaßliche Mörder der kleinen Michelle muss sich von heute an vor dem Landgericht Leipzig verantworten. Der heute 19-Jährige ist wegen Mordes und Vergewaltigung angeklagt. Er hatte nach seiner Festnahme gestanden, das achtjährige Mädchen im August 2008 in seine Wohnung gelockt und getötet zu haben. Der Angeklagte kannte Michelle aus der Nachbarschaft, beide wohnten in Leipzig kaum 50 Meter voneinander entfernt. Michelles Eltern werden nicht zum Prozess kommen.
Prozesse / Kriminalität / Kinder
17.08.2009 · 00:16 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen