News
 

Prozess gegen Michael Jacksons Arzt auf September verschoben

Los Angeles (dpa) - Die Aufklärung von Michael Jacksons Tod vor einem Gericht in Los Angeles zieht sich weiter hin. Der eigentlich für diesen Monat geplante Prozess gegen Jacksons früheren Leibarzt, Dr. Conrad Murray, findet nun erst im September statt. Diese Entscheidung hat Richter Michael Pastor heute getroffen, berichtete der Internetdienst «Tmz.com». Murrays Anwälte hatten den Richter um einen Aufschub gebeten. Dem Kardiologen wird vorgeworfen, den Tod des 50 Jahre alten Sängers fahrlässig durch eine Überdosis an Schlaf- und Narkosemitteln herbeigeführt zu haben.

Musik / Prozesse / USA
02.05.2011 · 20:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen