News
 

Prozess gegen Französin im Iran geht weiter

Teheran (dpa) - Der Prozess gegen die im Iran festgehaltene Französin Clotilde Reiss wird am Dienstag fortgesetzt. Ob es ein Urteil geben wird, ist unklar. Die 24 Jahre alte Dozentin ist wegen Spionage angeklagt. Sie hat sich nach iranischen Angaben im Verfahren als schuldig bekannt. Die junge Uni- Dozentin hatte in E-Mails über die Demonstrationen nach der Wiederwahl von Präsident Mahmud Ahmadinedschad im Juni berichtet und war selbst auf die Straße gegangen.
Konflikte / Iran / Frankreich
15.11.2009 · 22:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen