News
 

Prozess gegen Eifeler Kinderschänder begonnen

Trier (dpa) - Mit Hilfe von Videoausschnitten wurde er öffentlich gesucht - jetzt beginnt in Trier der Prozess gegen einen mutmaßlichen Kinderschänder. Er soll Jungen vor laufender Kamera missbraucht und die Sex-Filme ins Internet gestellt haben. Insgesamt werden dem Mann 18 schwere Sexualstraftaten zur Last gelegt. Der Angeklagte hatte sich im August im bayerischen Sonthofen der Polizei gestellt, nachdem das Bundeskriminalamt mit Ausschnitten aus seinen Videos bundesweit im Fernsehen nach ihm gefahndet hatte.
Prozesse / Kriminalität
04.01.2010 · 10:11 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
11.12.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen