News
 

Prozess gegen deutschen Schuhwerfer von Cambridge begonnen

London (dpa) - Gegen den deutschen Schuhwerfer von Cambridge hat der Prozess begonnen. Der 27-jährige Student muss sich dafür verantworten, dass er Chinas Regierungschef Wen Jiabao bei einer Rede in der Universitätsstadt mit einem Schuh beworfen hatte. Die Anklage wirft ihm Störung der öffentlichen Ordnung, Beleidigung und Aufruf zur Gewalt vor. Der Deutsche wollte gegen die Menschenrechtspolitik Chinas protestieren. Er hatte sich als «nicht schuldig» bezeichnet. Für den Prozess sind drei Verhandlungstage angesetzt.
International / Proteste / Großbritannien / China
01.06.2009 · 12:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen