News
 

Proteste in Thailand gehen friedlich weiter

Bangkok (dts) - In Thailands Hauptstadt Bangkok sind die jüngst wieder erstarkten Protestkundgebungen der Opposition am Dienstag den zweiten Tag in Folge fortgesetzt worden. Mehrere Tausend Menschen versammelten sich vor Regierungsgebäuden, weitere Protestler versuchten gezielt, vielbefahrene Verkehrsknotenpunkte zu blockieren, allerdings nur mit mäßigem Erfolg. Die amtierende Regierung teilte mit, die zum Teil blockierten Regierungseinrichtungen würden von Ausweichstandorten aus arbeiten.

Laut Augenzeugenberichten verliefen die Proteste friedlich. Das deutsche Auswärtige Amt riet Reisenden weiterhin, Demonstrationen wie auch jegliche Menschenansammlungen im gesamten Bangkoker Stadtgebiet zu meiden. Nachts sollte dies besonders beachtet werden. "Darüber hinaus wird Reisenden generell dazu geraten, ausreichend Zeit für Transfers in und um Bangkok einzuplanen", so das Ministerium.
Vermischtes / Thailand / Proteste / Livemeldung / Reise
14.01.2014 · 10:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen