News
 

Proteste gegen Strauss-Kahns Auftritt an Uni Cambridge

London (dpa) - Ein Auftritt des früheren IWF-Chefs Dominique Strauss-Kahn an der Universität Cambridge hat Proteste von Studenten ausgelöst. Der Sozialist hatte 2011 nach Vergewaltigungsvorwürfen eines New Yorker Zimmermädchens den IWF-Chefposten und die Aussicht auf eine Präsidentschaftskandidatur in Frankreich verloren. Während seines Vortrags gestern Abend kam es zu einer Rangelei von Demonstranten mit der Polizei. Zwei Frauen wurden festgenommen. Zuvor waren bereits zwei Personen festgenommen worden, die Graffiti gegen Strauss-Kahn gesprüht hatten.

Universität / Großbritannien / Frankreich
10.03.2012 · 10:02 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen